Am 25.01. kürten die Schüler-Juroren gemeinsam mit einigen  Deutschlehrkräften in zwei Qualifikationsrunden und einem Finale die beiden Schulsieger. In hitzigen Debatten zu zwei kontroversen Themen (Soll der Verzehr von „fast food" in der Schule verboten werden? Sollen Haschisch und Marihuana auch in Deutschland legalisiert werden?) wurden
Fakten und Argumente ausgetauscht. Klassenkameraden und interessierte Schüler hörten sich die Debatten an und applaudierten fleißig. Die Therese-von-Bayern-Schule wird von den Siegern Fiona Haack und Christian Wimmer auf dem Regional-Wettbewerb am 28.02. vertreten werden. Vielen Dank allen Mitwirkenden und viel Erfolg für die nächste Runde!

  • IMG_0410
  • IMG_0412
  • IMG_4383