Die Staatliche Berufliche Oberschule (BOS und FOS) Wirtschaft wurde im Schuljahr 2004/05 als zusätzliches Angebot zu den bestehenden städtischen Schulen gegründet. Wir freuen uns sehr darüber, dass wir jedes Jahr aufgrund hoher Anmeldezahlen weitere Klassen einrichten konnten und mittlerweile bereits rund 1.200 Schülerinnen und Schüler in ein, zwei oder drei Jahren zum Abitur führen.

Unsere Schule verfügt über eine große Turnhalle und über ein Schwimmbad. Im Außenbereich der Rückseite des Gebäudes steht unseren Schülern ein großzügiges Freigelände mit einem Sportplatz, Basketballkörben, Aufenthaltsbereichen, Tischtennisplatten und einer kleinen Kletteranlage zur Verfügung. Zudem haben wir einen Schulgarten eingerichtet.

Neben dem Unterricht nach der Stundentafel bietet die Schule eine Reihe von Wahlkursen und Ergänzungsstunden an. Die Wahlkurse finden Sie unter der Rubrik Zusatzunterricht.

Um unsere Schüler noch besser auf die Abiturprüfungen vorzubereiten, findet eine Woche vor den Abschlussprüfungen der Unterricht in Modulform statt. Insgesamt werden ca. 430 Module mit unterschiedlichen Schwerpunkten zur gezielten Prüfungsvorbereitung bzw. zum Auffrischen der Lerninhalte angeboten. Die Schüler können diese dann selbstständig über unsere Homepage buchen und so gezielt ihre Lücken schließen.

Wir sind auch als Universitätsschule in die Ausbildung von Studierenden der Wirtschaftspädagogik an der Ludwig-Maximilians-Universität München eingebunden. Die Studierenden bearbeiten im Rahmen eines Praxisprojekts Problemstellungen, die sich an Schulen ergeben. Die Kontakte zur Universität ermöglichen unseren Schülern einen frühen Einblick, wie Theorie und Praxis vernetzt werden können. Frühzeitig begleiten wir unsere Schüler zudem zu Vorlesungen in unterschiedlichen Fachbereichen.

Mit Beginn des Schuljahres 2015/2016 bieten auch die neue Fachrichtung Internationale Wirtschaft an.

 

Zahlreiche Interessierte für das nächste Schuljahr haben unseren Infoabend besucht. Hier einige Eindrücke:

  • Infoabend01
  • Infoabend02
  • Infoabend03

Abschlussprüfungen

Die Prüfungen finden bei uns klassenweise in den Schulräumen statt. Die gewohnte Klassenatmosphäre bleibt also auch in der Prüfungssituation für alle Teilnehmer erhalten.

Die schriftlichen Abiturprüfungen finden in den Fächern Deutsch, Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen, Englisch und Mathematik für die Fachhochschulreife und die allgemeine Hochschulreife statt. Hier finden Sie Informationen zu den aktuellen Prüfungsterminen und dem Prüfungsablauf.

Nach der letzten Prüfung feiern Schüler und Lehrer im Pausenhof.

  • Abi
  • Abi12-01
  • Abi12-02

 

Eindrücke vom Gelände und Gebäude

Hier eingige Bilder vom  Gebäude in der Lindwurmstraße, vom  Pausenhof und vom Sportplatz.

  • Der Pausenhof
  • Haupteingang
  • Innenbereich

 

Unsere Ziele

Folgene Leitziele wurden im Rahmen eines Pädagogischen Tages für unsere Schule entwickelt und begleiten unser pädagogisches Handeln:

  • Wir achten und schätzen unsere Schüler und stellen sie in den Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit.
  • Wir fördern die Fach-, Sozial- und Methodenkompetenz unserer Schüler. Dabei legen wir Wert auf individuelle Beratung und Unterstützung.
  • Wir bereiten unsere Schüler zielgerichtet auf ihre berufliche Zukunft vor und stärken ihre Persönlichkeit.
  • Wir streben ein überdurchschnittliches Niveau unserer Lernergebnisse an. Daher analysieren wir regelmäßig die Ergebnisse unserer Arbeit in den Fachschaften und richten unsere pädagogische Arbeit daran aus.
  • Wir legen Wert auf professionelles Arbeiten: Teamorientierung und ständige Weiterbildung sowie optimale Lern- und Arbeitsbedingungen sind uns wichtig.
  • Wir initiieren und unterstützen Aktivitäten, die über das unterrichtliche Angebot hinausgehen. Damit fördern wir die Kreativität unserer Schüler und die Bereitschaft zum lebenslangen Lernen.
  • Wir sorgen gemeinsam für eine freundliche, respekt- und  vertrauensvolle Atmosphäre an unserer Schule.
  • Wir pflegen partnerschaftliche Kooperationen mit Eltern und Praktikumsbetrieben sowie mit zuständigen Behörden und Universitäten.
  • Wir setzen uns mit allen uns zur Verfügung stehenden Möglichkeiten für die Optimierung der Rahmenbedingungen an unserer Schule ein.
  • Wir entwickeln effektive Informations- und Kommunikationsstrukturen in allen Bereichen.