In der 12. Jahrgangsstufe findet für Sie ausschließlich Schulunterricht statt. Im Laufe des Schuljahres werden Sie außerdem ein Fachreferat halten.

Ende Mai bis Anfang Juni legen Sie dann die Abschlussprüfung zum Erwerb der Fachhochschulreife ab. Hier finden Sie die aktuellen Prüfungstermine.

Ihre Noten der Fächer Rechtslehre und Geschichte aus der 11. Klasse gehen in das Abschlusszeugnis mit ein, da diese Fächer in der 12. Jahrgangsstufe nicht stattfinden.

Im Anschluss können Sie noch die 13. Jahrgangsstufe besuchen. Voraussetzung für den Besuch der 13. Klasse ist ein Notenschnitt von 3,0 oder besser im Abschlusszeugnis der 12. Klasse.

 

Auch hier findet ausschließlich Schulunterricht statt. Außerdem müssen Sie eine Seminararbeit erstellen. Sie werden dabei individuell von einer Lehrkraft betreut und in die wichtigsten Techniken wissenschaftlichen Arbeitens eingeführt. Dies geschieht bereits nach der Abschlussprüfung der 12. Klasse, also im Juni und Juli.

Wenn Sie nicht direkt aus der 12. Klasse kommen, sondern sich später für die 13. Klasse anmelden, erstellen Sie die Seminararbeit während des Schuljahres.

Die 13. Klasse schließt mit der Abschlussprüfung zum Erwerb der Hochschulreife ab. Hier finden Sie die aktuellen Prüfungstermine. Wenn Sie die Allgemeine Hochschulreife erwerden möchten, müssen Sie Kenntnisse in einer zweiten Fremdsprache nachweisen.

Voraussetzung für den Besuch der 13. Klasse ist ein Notenschnitt von 3,0 oder besser im Abschlusszeugnis der 12. Klasse.

Die Pflichtfächer der Ausbildungsrichtung Wirtschaft, Verwaltung und Rechtspflege können Sie aus der Stundentafel ersehen.

 

Der aktuelle Elternbeirat im Schuljahr 2015/16:

1. Vorsitzender:

Eberhard Burgert

2. Vorsitzende:

Beatrice Praßl

 

Sie können uns per Email erreichen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ausbildungsrichtung Internationale Wirtschaft

Fächer / Jahrgangsstufe 11 12 13
Religionslehre - 2 1
Deutsch 2 4 5
Englisch 2 4 6
Geschichte 2 -
Sozialkunde - 3 -
Geschichte/Sozialkunde - - 2
Mathematik 2 4 5
Internationale Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre 3 5 5
Zweite Fremdsprache (Französisch oder Spanisch) 2 3 3
Technologie - 2 2
International Business Studies - 2 2
Rechtslehre 2 - -
Wirtschaftsinformatik - 2 -
Sport - 2 -
Seminarfach/Wirtschaftsinformatik - - 2
Summe 15 33 33
fachpraktische Ausbildung (einschließlich fachpraktischer Anleitung und fachpraktischer Vertiefung)1 19-20 - -
1Im Rahmen der fachpraktischen Vertiefung werden zwei Stunden theoriegeleitete Anwendungen in der Wirtschaftsinformatik durchgeführt.

Pflichtfächer der Ausbildungsrichtung Wirtschaft und Verwaltung

Fächer / Jahrgangsstufe 11 12 13
Religionslehre1 - 2 1
Deutsch 2 4 5
Englisch 2 4 6
Mathematik 2 4 5
Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen 3 5 5
Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen -Übungen 1 1 -
Geschichte 2 - -
Sozialkunde - 3 -
Geschichte/Sozialkunde - - 2
Volkswirtschaftslehre - 3 4
Wirtschaftsinformatik oder Französisch2 2 2 3
Rechtslehre 2 - -
Sport - 2 -
Technologie - 2 2
Summe 16 32 33
fachpraktische Ausbildung (einschließlich fachpraktischer Anleitung) 19-203 - -
1im Fall des Art. 47 Abs. 1 BayEUG: Ethik; 2Französisch nur bei RS IIIa oder Gymnasium; 3Zeitstunden oder entsprechende Blöcke