Auch hier findet ausschließlich Schulunterricht statt. Außerdem müssen Sie eine Seminararbeit erstellen. Sie werden dabei individuell von einer Lehrkraft betreut und in die wichtigsten Techniken wissenschaftlichen Arbeitens eingeführt. Dies geschieht bereits nach der Abschlussprüfung der 12. Klasse, also im Juni und Juli.

Wenn Sie nicht direkt aus der 12. Klasse kommen, sondern sich später für die 13. Klasse anmelden, erstellen Sie die Seminararbeit während des Schuljahres.

Die 13. Klasse schließt mit der Abschlussprüfung zum Erwerb der Hochschulreife ab. Hier finden Sie die aktuellen Prüfungstermine. Wenn Sie die Allgemeine Hochschulreife erwerden möchten, müssen Sie Kenntnisse in einer zweiten Fremdsprache nachweisen.

Voraussetzung für den Besuch der 13. Klasse ist ein Notenschnitt von 3,0 oder besser im Abschlusszeugnis der 12. Klasse.

Die Pflichtfächer der Ausbildungsrichtung Wirtschaft, Verwaltung und Rechtspflege können Sie aus der Stundentafel ersehen.