Ich mache die mittlere Reife in diesem Schuljahr an der Realschule, habe aber den Schnitt von 3,5 im Zwischenzeugnis noch nicht erreicht. Wie kann ich trotzdem in die 11. FOS Klasse kommen?

- Der Notenschnitt wird erst aus dem Zeugnis der Mittleren Reife berechnet. Sie müssen bis dahin Ihre Leistungen noch verbessern.

Ich habe meine Mittlere Reife an einer Wirtschafts- oder Mittelschule gemacht und den Schnitt erreicht. Schaffe ich die 11. Klasse aus Anhieb?

- Die Mittel- und Wirtschaftsschulen bereiten in den Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch nicht immer ausreichend auf die Anforderungen der 11. Klasse vor. Wenn Sie Engagement im Unterricht und bei den Hausaufgaben zeigen, immer präsent sind und mit einem guten Notenschnitt bei uns beginnen, haben Sie auch gute Voraussetzungen es zu schaffen.

- Wir bieten im Juli für Sie einen 4-wöchigen Vorkurs an. Hier wird täglich sechs Stunden Deutsch, Englisch und Mathematik unterrichtet, um Sie für die 11. Klasse fit zu machen.
Wenn Sie nach Ihrem Abschluss im Juli noch die Energie haben, Ihre Lücken zu schließen, dann können Sie sich hierfür anmelden.

- Für eine begrenzte Anzahl von Schüler bieten wir Plätze in der Vorklasse an. In einem zusätzlichen vorgelagerten Schuljahr werden Sie dann für die 11. Klasse vorbereitet.

Ich habe keine Note in Mathematik im Zeugnis der Mittleren Reife. Wie kann ich trotzdem aufgenommen werden?

- Sie müssen den versäumten Stoff in jedem Fall lernen, da in der FOS darauf aufgebaut wird. Sie können dann im Juli an unserer Schule zu einer Feststellungsprüfung antreten. Das dabei erzielte Ergebnis ersetzt Ihre fehlende Mathenote und wird in den Aufnahmeschnitt eingerechnet.

- Sie können sich dann für die Vorklasse anmelden. Wir empfehlen Ihnen aber dringend trotzdem die Feststellungsprüfung mitzuschreiben, da wir nur für sehr wenige Schüler ohne Mathenote Plätze in der Vorklasse haben und auch in der Vorklasse Grundkenntnisse verlangt werden.

Darf ich mit der mittleren Reife über die Realschule auch in die Vorklasse gehen?

- Nicht, wenn Sie den Notenschnitt für die FOS 11 erreicht haben. Für Realschüler, die den Schnitt nicht erreicht haben, haben weil besondere Gründe vorlagen (z.B. lange Krankheit), können Ausnahmen gemacht werden. Sie müssen sich allerdings bei der Online-Anmeldung dann bereits für die Vorklasse anmelden, statt für die 11. Klasse.

Ich hatte noch nie Buchführung bzw. habe nur ganz geringe Kenntnisse. Kann ich die Wirtschafts-FOS schaffen?

- Ja, denn ein Großteil unserer Schüler hatte noch kein BWR und wir beginnen „bei Null“. Allerdings sollten Sie schon ein Interesse am Bereich Wirtschaft mitbringen, da der Stoff sehr umfangreich ist und Sie sechs Stunden je Woche BWR-Unterricht haben.

Worin liegen die Unterschiede der Ausbildungsrichtung Internationale Wirtschaft und der Ausbildungsrichtung Wirtschaft und Verwaltung?

- Statt Betriebswirtschaft mit Rechnungswesen (BWR) haben Sie das Prüfungsfach Internationale BWL und VWL (IBV). Es wird weniger Buchführung verlangt, dafür mehr VWL. Sie haben eine zweite Fremdsprache (Spanisch oder Französisch) fest im Stundeplan als Pflichtfach integriert. In der 12. Klasse kommt das bilinguale Fach International Business Studies (IBS) hinzu, dafür entfällt Wirtschaftsinformatik dann für Sie. IVB wird auf Deutsch unterrichtet, IBS überwiegend auf Englisch. Sehen Sie sich hierzu die Stundentafel an.

Ich hatte schon 4 Jahre Französisch bzw. eine Französischnote im Zeugnis der Mittleren Reife. Leider habe ich aber keine besonders gute Note. Kann ich den Anfängerkurs Französisch in der Internationalen Wirtschaft belegen, um mich zu verbessern?

- Nein, das ist leider nicht möglich. Sie können den Fortgeschrittenenkurs Französisch belegen oder aber Spanisch für Anfänger als bevorzugte Sprache angeben.

Kann ich von der Ausbildungsrichtung Internationale Wirtschaft zu Wirtschaft wechseln oder andersherum?

- Ja, grundsätzlich ist ein Wechsel innerhalb der ersten 6 Schulwochen möglich, zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr.

Kann bzw. muss ich in der Ausbildungsrichtung Wirtschaft und Verwaltung eine zweite Fremdsprache wählen?

- Nein, nur wenn Sie das allgemeine Abitur am Ende der 13. Klasse anstreben, benötigen Sie eine zweite Fremdsprache. Sie können diese in der 12. Klasse später wählen, bzw. sich dann die vorhandenen Kenntnisse anerkennen lassen.

Ich weiß noch nicht, ob ich später auch in die 13. Klasse gehen will. Wann muss ich mich entscheiden?

- Erst am Ende des 1. Halbjahres der 12. Klasse.

Kann ich einen Antrag stellen, um mit ehemaligen Klassenkameraden oder Freunden zusammen in die Klasse kommen?

- Nein, weil die FOS nun ein Neustart in die Oberstufe für Sie sein soll. Da alle Klassen den selben Stoff auch gleichzeitig durchnehmen, können Sie trotzdem zusammen lernen. Und Autofahrgemeinschaften sind nicht sinnvoll, da sich unsere Schule in einem Parklizenzbereich befindet.

Wann erfahre ich, ob ich wirklich genommen werde für die 11. Klasse?

- Wenn Sie sich im Anmeldezeitraum angemeldet, alle Unterlagen fristgerecht abgegeben haben und den Notenschnitt erreicht haben, dann werden Sie bei uns aufgenommen.

Wann erfahre ich, ob ich einen Platz in der Vorklasse bekomme?

- Bewerber für die Vorklasse haben einen vorgezogenen Abgabetermin für die Zeugnisse der Mittleren Reife im Juli. Ein bis zwei Tage später erfahren Sie per Aushang, ob Sie genommen wurden. Wenn Sie nicht genommen werden können, aber den Notenschnitt haben, werden Sie automatisch in die 11. Klasse eingeteilt.

Kann ich mich an mehreren Fachoberschulen gleichzeitig anmelden?

- Nein, dies ist nicht möglich. Deshalb ist gibt es die Vorschrift, dass wir bei der Anmeldung auch Ihr Originalzeugnis bis zum Schuljahresbeginn bei uns einbehalten müssen.

Muss ich mich an der nächstgelegenen FOS anmelden?

- Nein, Sie können sich an der Schule Ihrer Wahl anmelden.

Hier gibt es Informationen zum Praktikum in der 11. Klasse FOS